zur Startseitezur Seite DIE LINKE. NRW
Meldung vom 23.09.2013

LINKE gestärkt: Trendwende in NRW und gutes Signal für Kommunalwahl 2014

DIE LINKE wurde mit diesem Bundestagsergebnis deutlich gestärkt und in NRW wurde mit 6,1 Prozent eine klare Trendwende geschafft, freuen sich Landessprecher Rüdiger Sagel, und -sprecherin Gunhild Böth.


Mit starker NRW-Landesliste für soziale Gerechtigkeit in den Bundestag


"Wir haben ein Ergebnis erreicht, das uns vor einem Jahr in NRW niemand zugetraut hätte. Im neuen Bundestag wird es eine starke Fraktion mit 10 Abgeordneten der LINKE aus NRW geben, die sich weiter für soziale Gerechtigkeit einsetzen wird. Die LINKE aus NRW stellt weiterhin somit auch die grösste Landesgruppe.

Wahlergebnis stimmt optimistisch für die Kommunalwahlen 2014


Mit diesem Wahlergebnis können wir auch optimistisch in die Kommunalwahlen 2014 in NRW gehen. Wir werden auch nach der Wahl für einen 10 Euro Mindestlohn, für eine armutsfeste Mindestrente, und für Gewaltverzicht in der Außenpolitik und für einen Stopp aller Waffenexporte stehen. Wir sagen Danke an alle unsere Wählerinnen und Wähler und an alle, die in den vergangenen Wochen und Monaten für eine starke LINKE gekämpft haben. Original sozial - auch nach der Wahl!"



zurck
Aktuelles
IMPRESSUM