zur Startseitezur Seite DIE LINKE. NRW
Meldung vom 02.04.2014

LINKE: "Touristeninformation Zentrum" im neuen HBF

Münsters neuer Bahnhof soll 12 600 Quadratmeter Fläche haben, da sollte im Eingangsbereich des HBF auch ein "Münster Touristeninformation Zentrum" Platz finden, fordert LINKE-Spitzenkandidat Rüdiger Sagel eine städtische Initiative.


"Bisher ist die Informationsmöglichkeit für Besucher, die mit der Bahn in die Stadt kommen nicht optimal gelöst. Eine erste Anlaufstelle sollte es daher direkt im Eingangsbereich des neuen Bahnhof geben und nicht erst auf der gegenüber liegenden Straßenseite. Das kostet zwar mehr Miete, ist aber nicht nur für das Stadtimage besser sondern hilft auch vielen Besuchern, die nach Münster kommen sehr konkret. Auch die Personalkapazität muss in diesem Bereich um mindestens eine Stelle aufgestockt werden statt wie bisher dort zu sparen, wie zuletzt um eine halbe Stelle gekürzt wurde. Man darf nicht an der falschen Stelle kürzen, denn Münster lebt auch von den vielen Touristen und Besuchern, die jährlich in die Stadt kommen und dies ist so auch konkrete Wirtschaftsförderung."



zurck
IMPRESSUM